1. Einfach Tasty
  2. Food-Hacks

So wird weißer Spargel am liebsten gegessen

Erstellt:

Von: Sandra Keck

Zeitlos-klassisch oder doch lieber exotisch-modern: Es gibt viele Arten, weißen Spargel zu genießen. Das sind die fünf deutschen Klassiker.

Unter Deutschlands Gemüseklassikern hat der weiße Spargel zweifellos einen Ehrenplatz. Von Ende April bis Mitte Juni dreht sich alles um die königlichen Stangen, die auf den Tellern der Nation landen. Doch was sind die beliebtesten Kombinationen mit dem königlichen Gemüse? Wir tauchen gemeinsam in die kulinarische Welt des weißen Spargels ein und entdecken die unwiderstehlichen Partner, die ihn begleiten.

1. Spargelcremesuppe

Weiße Spargelcremesuppe, garniert mit grünem und weißem Spargel, Erbsen und Schnittlauch.
Eine Spargelcremesuppe ist eine ideale Resteverwertung von Spargelschalen und-bruch. © Westend61/Imago

Wenn der Frühling anbricht und die Spargelsaison beginnt, gibt es kaum etwas Besseres als eine warme und cremige Spargelcremesuppe. Die delikate Suppe wird aus püriertem Spargel, Brühe, Sahne und Gewürzen zubereitet. Sie ist ein wahrer Genuss für Liebhaber des weißen Spargels und bietet eine samtige Textur und ein intensives Aroma. Ob als Vorspeise oder Hauptgericht, die Spargelcremesuppe ist eine echte Köstlichkeit, die aus dem Kochwasser des Spargels und den Schalen unkompliziert zubereitet werden kann.

2. Spargelsalat mit Kräutervinaigrette und Erdbeeren

Burrata mit weißem und grünem Spargel, Erdbeeren und Olivenöl.
Wer kalte Vorspeisen bevorzugt, dem wird ein knackiger Spargelsalat mit Erdbeeren bestimmt schmecken (Symbolbild). © IMAGO/Panthermedia

Wenn die Spargelsaison in vollem Gange ist und die Erdbeeren ihre süße Reife erreicht haben, ist es Zeit für einen erfrischenden Spargelsalat mit einer fruchtigen Note. Der Salat kombiniert gekochten oder gegrillten Spargel mit frischen Erdbeeren. Dazu eine würzige und erfrischende Kräutervinaigrette, die perfekt zum knackigen Spargel und den süßen Erdbeeren passt. Die Kombination von Spargel und Erdbeeren mag auf den ersten Blick ungewöhnlich erscheinen, aber sie harmoniert perfekt und bietet eine willkommene Abwechslung zu den klassischen Spargelkreationen, die sonst auf den Speisekarten stehen.

Einfach Tasty Producer Simon hat sich inspirieren lassen und ein Spargel-Steak-Sandwich mit Erdbeeren gezaubert:

3. Weißer Spargel mit zerlassener Butter und gekochtem Schinken

Klassisches Gericht mit weißem Spargel, Schinken und zerlassener Butter.
So einfach, aber doch so gut. © IMAGO/Panthermedia

Wenn es um den weißen Spargel geht, ist die traditionelle Kombination mit zerlassener Butter und gekochtem Schinken ein absoluter Klassiker. Die zarte Süße des Spargels harmoniert perfekt mit der Buttersauce, während der herzhafte Schinken einen würzigen Kontrast bietet. Ein Hauch von Zitrone und eine Prise frisch geriebene Muskatnuss vollenden dieses unvergängliche Duo. Mit diesen drei Kochmethoden wird der Spargel perfekt.

4. Weißer Spargel mit Sauce hollandaise und Kartoffeln

Blick von oben auf einen Teller, gefüllt mit weißem Spargel, Sauce hollandaise, Kartoffeln und Kochschinken.
Eine klassische Kombination, die zur Spargelzeit in nahezu jedem Restaurant serviert wird. © IMAGO/Panthermedia

Keine Liste der beliebtesten Kombinationen mit weißem Spargel in Deutschland wäre komplett ohne das unwiderstehliche Trio: Spargel, Sauce hollandaise und Kartoffeln. Die cremige Sauce hollandaise verleiht dem zarten Gemüse eine unwiderstehliche Geschmeidigkeit, während die weichen Kartoffeln als perfekte Begleitung dienen.

5. Weißer Spargel mit Kräuterpfannkuchen und Sauce hollandaise

Nahaufnahme von weißem Spargel, der in einen Pfannkuchen gewickelt und mit Sauce hollandaise übergossen wurde.
Mit Kräuterpfannkuchen isst Einfach Tasty Redakteurin Sandra den Spargel am liebsten. © Einfach Tasty

Eine weitere, vor allem in Süddeutschland beliebte Kombination mit weißem Spargel sind Kräuterpfannkuchen mit Sauce hollandaise. Die herzhaften Pfannkuchen bzw. der Teig wird mit frischen Kräutern wie Petersilie oder Schnittlauch und einer Prise Muskat verfeinert und dann in etwas Butterschmalz ausgebacken. Zusammen mit dem zarten Spargel und der cremigen Sauce hollandaise entsteht ein wahrhaft festliches Gericht, das für Vegetarier:innen geeignet ist und nach Belieben (für die Fleisch-Fans) mit gekochtem oder luftgetrocknetem Schinken verfeinert werden kann.

Egal für welche Kombination man sich auch entscheidet, der weiße Spargel ist und bleibt ein kulinarisches Highlight (nicht nur, aber vor allem) in Deutschland. Während der kurzen Spargelsaison sollten man die Gelegenheit nutzen, um die Vielfalt der Kombinationen zu erkunden und dabei den eigenen Favoriten zu entdecken. Ob klassisch, exotisch oder vegetarisch – der weiße Spargel bietet unendliche Möglichkeiten, den Gaumen zu verwöhnen und kulinarische Freuden zu erleben.

Auch interessant