1. Einfach Tasty
  2. Rezepte

Die Suche hat endlich ein Ende, denn ich habe hier das Rezept des weltbesten Rhabarberkuchens für dich

Erstellt:

Von: Sandra Keck

Ein quadratisches Stück Rhabarberkuchen mit Streuseln und Schmand auf einem rosa Teller. Im Hintergrund sind weitere Stücke gestapelt zu stehen.
Ein klassischer Frühlingskuchen: Rhabarberkuchen mit Streuseln und Schmand. © Einfach Tasty

Sogar mit Streuseln und Schmand.

Rhabarber ist ein typisches Saisongemüse. Gemüse? Ja richtig gelesen, denn botanisch gesehen gehört Rhabarber zum Gemüse. Egal ob Obst oder Gemüse, fest steht: Rhabarber ist unglaublich lecker und super vielseitig, denn daraus kannst du Kompott, Konfitüre, Kuchen oder herzhafte Chutneys oder eben eine Gemüsebeilage zaubern. Leider ist die Rhabarberzeit (Ende 24. Juni) zu kurz, um alle Möglichkeiten auszuschöpfen. Unser Tipp: frischen Stangen am besten einfrieren, damit du diesen einfachen Rhabarberkuchen mit Streuseln und Schmand das ganze Jahr über genießen kannst.

So geht‘s:

Diese Zutaten brauchst du:

Die Zubereitung ist gar nicht schwer:

  1. Backofen auf 180 °C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Rhabarberstücke mit 4 TL Zucker vermengen und etwa 30 Minuten ziehen lassen.
  3. Für den Teig: Butter, Zucker und Vanillezucker miteinander verrühren. Eier zugeben. Mehl mit Backpulver vermischen und zur Buttermasse geben. Alles gut miteinander verrühren. Milch nach und nach unterrühren, bis aus dem Teig eine homogene Masse wird.
  4. Für die Streusel: Butter, Zucker und Mehl mit den Händen zu Streuseln verkneten. Kalt stellen.
  5. Für die Schmandcreme: In einem Topf 650 ml Milch zum Kochen bringen. Puddingpulver, 1 EL Zucker und 50 ml Milch in einer kleinen Schale glattrühren und unter Rühren in die kochende Milch geben. Eine Minute kochen lassen, dabei gut umrühren, damit der Pudding nicht anbrennt. In eine Schüssel umfüllen und abkühlen lassen. Erkalteten Pudding mit Schmand und 100 g Zucker verrühren.
  6. Teig auf das vorbereitete Backblech geben und glattstreichen. Rhabarberstücke (ohne Saft) auf dem Teig verteilen. Mit Schmandcreme bedecken und zum Schluss die Streusel über den Kuchen geben.
  7. Für 50 Minuten goldbraun backen.
  8. Der Rhabarberkuchen schmeckt am besten lauwarm mit einem Klecks Schlagsahne.
  9. Yummy!
Ein quadratisches Stück Rhabarberkuchen mit Streuseln und Schmand auf einem rosa Teller.
Ein Rezept ohne Schnickschnack: Rhabarberkuchen mit Streuseln und Schmand. © Einfach Tasty

Abonniere unseren Newsletter und wir senden dir regelmäßig leckere Kochinspirationen zu, bei denen dir das Wasser im Mund zusammenläuft.

Auch interessant