1. Einfach Tasty
  2. Rezepte

Wir feiern den Pride Month mit diesen knallbunten Regenbogen-Waffeln

Erstellt:

Von: Sandra Keck

Bunte Waffeln in Regenbogenoptik, dekoriert mit Schlagsahne und Zuckerstreuseln, die wie Wolken aussehen.
Wir bekennen Farbe mit diesem Rezept für leckere und fluffige Regenbogen-Waffeln. © Einfach Tasty

Im Juni wird die Welt ein wenig bunter.

Der Pride Month steht wieder an. In dieser Zeit zeigt und feiert die LGBTQ+-Community die Vielfalt der Liebe. Warum Pride Month? Queere Menschen und Allys nutzen diese Zeit besonders, um out and proud ihre Sexualität zu feiern und Liebe zu verbreiten. Symbolisch dafür und die Community steht der Regenbogen, den du diesen Monat noch häufiger sehen wirst. Einfach Tasty feiert mit und das mit besonders farbenfrohen Rezepten. Denn schlussendlich zählt nur eins: Mensch bleibt Mensch. Liebe bleibt Liebe und die geht eben durch den Magen.

So geht‘s:

Diese Zutaten brauchst du:

Die Zubereitung ist ganz einfach:

  1. Für den Teig: Butter, Zucker und Vanillezucker mit einem Handrührgerät schaumig schlagen. Eier dazugeben. Mehl mit Backpulver vermengen und ebenfalls unterrühren. Buttermilch hinzugeben und rühren, bis ein homogener Teig entsteht.
  2. Waffelteig gleichmäßig in vier Schüsseln aufteilen. Jeden Teig mit einer anderen Lebensmittelfarbe einfärben. In Spritzbeutel füllen.
  3. Ein Waffeleisen aufheizen und mit etwas Speiseöl einfetten. Den Teig kreisförmig auf das Waffeleisen spritzen, dabei die Farben abwechseln, sodass ein Regenbogenmuster entsteht. Waffeln nacheinander ausbacken.
  4. Regenbogen-Waffeln nach Belieben mit Schlagsahne und Zuckerstreuseln dekorieren.
  5. Yummy!
Bunte Waffeln in Regenbogenoptik, dekoriert mit Schlagsahne und Zuckerstreuseln, die wie Wolken aussehen.
Eat the rainbow - bunt schmeckt‘s eben besser! Hier haben wir ein leckeres Regenbogen-Waffeln-Rezept für dich. © Einfach Tasty

Dein Essen kann gar nicht bunt genug sein? Mit unserem Kochbuch Tasty Pride kochst du im Handumdrehen einen Regenbogen aus leckeren Gerichten.
Und wenn du sowieso nicht genug von leckeren Rezeptideen bekommst, dann kannst du dich auch ganz einfach beim Einfach Tasty Newsletter anmelden und damit immer up to date bleiben.

Auch interessant