1. Einfach Tasty
  2. Rezepte

Dieses schnelle Kichererbsen-Curry mit Brokkoli ist super für faule Köche

Erstellt:

Von: Saba MBoundza

Eine Schale mit cremigem Kichererbsencurry mit Brokkoli und Babyspinat
Schnell auf dem Tisch: Kichererbsencurry mit Brokkoli © Einfach Tasty

Schnell gezaubert, noch schneller aufgegessen.

Kichererbsen-Curry

So geht‘s

Diese Zutaten brauchst du für dieses leckere vegetarische Curry:

Portionen: 4

Die Zubereitung ist ganz einfach:

  1. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen. Zwiebel und Knoblauch für 3 Minuten glasig dünsten. Gewürze, Salz und Ingwer hinzufügen und 2 Minuten anschwitzen lassen.
  2. Tomaten, Linsen und Kokosnusscreme hinzufügen. Abgedeckt bei geringer Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen, bis die Linsen gar sind.
  3. Brokkoli hinzugeben und weitere 4 Minuten kochen lassen.
  4. Kichererbsen und Spinat unterrühren und erwärmen. Mit Zitronensaft abschmecken.
  5. Mit Naturjoghurt und gehacktem Koriander servieren.
  6. Guten Appetit!

Auch interessant