1. Einfach Tasty
  2. Rezepte

Knusprige Mini-Cordon bleu aus Pute kommen gleich vielen zugute

Erstellt:

Von: Sandra Keck

Aufgeschnittene Mini-Cordon bleu aus denen der Käse tropft.
Aber bitte mit viel Käse! Das Rezept für Mini-Cordon bleu gibt es bei Einfach Tasty. © Einfach Tasty

Den Rezeptklassiker Cordon bleu gibt es heute in Mini. Zartes Putenfleisch trifft auf saftigen Kochschinken und viel Käse. Dazu eine Zitronen-Mayonnaise.

Was ist ein Cordon bleu? Für diejenigen, die es noch nicht wissen, handelt es sich um ein paniertes und gebratenes Schnitzel, das mit Käse und Schinken gefüllt ist. Aber bei Einfach Tasty werden nicht nur Schnitzel mit Schinken und Käse gefüllt, sondern auch Frikadellen oder bayrischer Leberkäse.

Im Mini-Format sind die gefüllten Schnitzelchen einfach großartig, da sie vorportioniert sind. So kann man Bissen um Bissen seinen Appetit stillen, ohne sich versehentlich zu überessen (kann ja mal passieren). Zudem sind sie ganz einfach zubereitet und eignen sich perfekt für Partys oder das Fingerfood-Buffet.

Wer nun behauptet, dass Mini-Cordon bleu nicht so gut sind wie ihre größeren Verwandten, dem sei folgendes gesagt: Größe ist eben nicht alles. Denn manchmal sind die kleineren Dinge im Leben die besten, und das gilt auch für zarte Mini-Cordon bleu aus Putenfleisch.

So einfach werden Mini-Cordon bleu aus Pute zubereitet:

Man benötigt folgende Zutaten:

So einfach ist die Zubereitung mit dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung:

  1. Für die Zitronen-Mayonnaise: In einem hohen Rührbecher Eigelbe, Zitronensaft, Zitronenabrieb, Salz, Zucker und Senf verrühren. Sonnenblumenöl langsam, unter ständigem Mixen einlaufen lassen und so lange mit einem Pürierstab mixen bis eine homogene Masse entsteht. Nach Bedarf mit etwas mehr Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Für die Mini-Cordon bleu: Putenschnitzel waschen, trocken tupfen, zwischen einem Gefrierbeutel dünn plattieren und mit Salz und Pfeffer von beiden Seiten würzen.
  3. Jedes Schnitzel mit Kochschinken und Scheibenkäse belegen und in 4 Stücke schneiden. Stücke zusammenklappen, sodass der Schinken und der Käse innen liegen.
  4. Eier verquirlen, die Schnitzel zuerst in Mehl wenden, dann durch die Eimasse ziehen und mit Paniermehl panieren.
  5. In einer Pfanne Frittieröl heiß werden lassen. Die Mini-Cordon bleu bei mittlerer Wärmezufuhr ca. 4 Min. von jeder Seite braten.
  6. Mit Zitronen-Mayonnaise servieren.
  7. Schmecken lassen!

Du bist immer auf der Suche nach neuen und leckeren Rezeptideen?

Dann melde dich doch ganz einfach und schnell beim Einfach Tasty Newsletter an und lass dich von uns inspirieren

Aufgeschnittene Mini-Cordon bleu aus denen der Käse tropft.
Say cheese! Kleine Mini-Cordon bleu aus Pute sind das perfekte Fingerfood. Hier geht's zum Rezept. © Einfach Tasty

In diesem Sinne: Schmecken lassen und immer daran denken, Mini-Cordon bleu sind klein, aber oho!

Auch interessant