1. Einfach Tasty
  2. Rezepte

Mit dieser vegetarische Mini-Calzone machst du deine Pizza bereit fürs Fingerfood-Buffet

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Sandra Keck

Halbmondförmige Pizzateigtaschen gefüllt mit Spinat, Mozzarella und Tomaten
Zur Abwechslung darf es auch mal Calzone anstatt Pizza sein © Einfach Tasty

Klein, aber ohoooo!

Pizza gehört im Ranking der Lieblingsessen definitiv in die Top 10, wenn nicht sogar aufs Siegertreppchen! Kein Wunder, schließlich ist sie durch unterschiedliche Zubereitungsarten, Teige und verschiedene Toppings so vielseitig, dass du bestimmt auch schon längst eine absolute Variante hast, die dir am besten schmeckt. Aber vielleicht kann unsere Pizza deine Lieblingsvariante sogar vom Thron stoßen: Die ist nämlich nicht nur vegetarisch, sondern auch als Calzone geformt. Und im Miniformat schmeckt doch alles sowieso noch viel besser.

So geht‘s:

Das sind die Zutaten:

Die Zubereitung ist ganz einfach:

  1. Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen.
  2. Babyspinat fein hacken. Crème fraîche und Pinienkernen unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Pizzateig ausrollen. 4 große Kreise ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Die Reste vom Pizzateig anderweitig verwenden (siehe Tipp unten).
  4. Teigkreise mit Spinatcreme bestreichen, dabei einen schmalen Rand frei lassen. Die eine Hälfte der Teigkreise jeweils mit Tomaten und Mozzarella belegen. Die andere Teighälfte darüber klappen und den Teigrand andrücken. Mit den Zinken einer Gabel die Teigränder gut verschließen.
  5. Im Backofen für 12 Minuten backen, bis der Teig goldbraun ist.
  6. Buon Appetito!
Halbmondförmige Pizzateigtaschen gefüllt mit Spinat, Mozzarella und Tomaten
Ein perfekter Snack: vegetarische Mini-Calzone © Einfach Tasty

Teigreste - und jetzt?

Lebensmittel gehören definitiv nicht in die Tonne! Aus den Teigresten, die beim Ausschneiden der Kreise übrig bleiben, kann man einfache und leckere Pizzastangen zaubern! So geht‘s: Teigreste zusammenkneten und mit einem Nudelholz zu einem Rechteck ausrollen. Teig mit Oregano, groben Meersalz und geriebenem Käse bestreuen und in fingerdicke Streifen schneiden. Im Backofen für ca. 10 Minuten knusprig backen. Genießen!

Falls du auch mal selbst einen Pizzateig zubereiten möchtest, dann solltest du dir diesen Artikel einmal genauer anschauen: Luftig, locker und leicht: so einfach gelingt dir der perfekte Pizzateig.
Du bist Foodie und immer auf der Suche nach leckeren Rezeptideen? Dann melde dich jetzt für unseren Newsletter an und bekomme regelmäßig unsere neusten Kreationen direkt in dein E-Mail-Postfach geschickt.

Auch interessant