1. Einfach Tasty
  2. Rezepte

Ey, diese Avocado-Desserts sind ja mal sowas von lecker

Erstellt: Aktualisiert:

Wir können Avocado offiziell zu allem hinzugeben.

AVOCADO-DESSERTS 4 WAYS

Alles aus Avocado: Schokomousse, Eiscreme, Toffee und Brownie
Wo sind die Avocado-Lover? Hier sind vier leckere Desserts für euch. © Buzzfeed

SCHOKOLADEN-AVOCADO-PUDDING:

Eine Portion Avocado-Schokomousse mit einem Erdbeerherz als Deko
Cremig und jede Sünde Wert: Avocado-Schokomousse © Buzzfeed

ZUTATEN

ZUBEREITUNG

  1. Avocado, Kakaopulver, geschmolzene Schokolade, Mandelmilch, Ahornsirup, Vanilleextrakt und Salz in einem Mixer pürieren bis eine cremige Mousse entsteht.
  2. Sofort oder gekühlt servieren.
  3. Guten Appetit!

AVOCADO-MINZ-EISCREME MIT CHOCOLATE CHIPS

Mehrere Kugeln Avocado-Minz-Eiscreme mit Chocolate Chips
Einfach eine gute Kombination: Avocado, Schokolade und Minze © Buzzfeed

ZUTATEN

ZUBEREITUNG

  1. Avocado, Honig, Kokosmilch, Pfefferminzextrakt und Salz in einem Mixer pürieren bis eine cremige Mousse entsteht.
  2. Mousse in eine gefriergeeignete Schale geben und die Chocolate Chips unterheben.
  3. Für 2 - 3 Stunden oder über Nacht einfrieren. Vor dem Servieren 10 - 15 Minuten antauen lassen.
  4. Guten Appetit!

AVOCADO-TOFFEE

Mehrere Stücke mintgrünes Avocado-Toffee mit gehackten Walnüssen und Kokosraspeln
Zuckersüßes Karamell mit knackigem Topping: Avocado-Toffee © Buzzfeed

ZUTATEN

ZUBEREITUNG

  1. Avocado, Banane, Honig, Kokosöl, Zitronensaft und Salz in einem Mixer pürieren bis eine cremige Mousse entsteht.
  2. Mousse in eine ca. 20 × 20 cm gefriergeeignete Schale füllen und mit gehackten Walnüssen und Kokosflocken bestreuen.
  3. Für mindestens 3 Stunden einfrieren. Herausnehmen und in Quadrate schneiden.
  4. Guten Appetit!

SCHOKOLADEN-AVOCADO-BROWNIES

Saftige Avocadobrownies in Stücken
Saftige Schokoladenbrownies mit Avocado. So gut! © Buzzfeed

ZUTATEN

ZUBEREITUNG

  1. Backofen auf 175 °CC vorheizen. Eine 20 × 20 cm Backform einfetten.
  2. Avocado, Eier, Honig und Vanilleextrakt in einem Mixer pürieren.
  3. In einer großen Schüssel Mehl, Kakaopulver und Backpulver mit einem Schneebesen verrühren. Mit der Avocado-Masse zu einem homogenen Teig vermengen. In die vorbereitete Backform füllen.
  4. Ca. 20 - 30 Minuten lang backen. Etwas abkühlen lassen und servieren.
  5. Guten Appetit!

SCHAU DIR HIER AN, WIE SIE ALLE GEMACHT WERDEN:

Dieser Artikel erschien zuerst auf Englisch.

Auch interessant