1. Einfach Tasty
  2. Rezepte

Dieses Bananenbrot-Tiramisu musst du unbedingt probieren

Erstellt:

Von: Sandra Keck, Sebastian Fiebrig

Das ist ein Hauptgang und kein Dessert!

Ein Stück Bananenbrot-Tiramisu auf einem Teller
Zwei Leckereien verschmelzen zu einem Dessert © Einfach Tasty

So geht‘s

Für das leckere Bananenbrot-Tiramisu brauchst du:

Die Zubereitung schaffst du mit Links:

  1. Backofen auf 180 ˚C vorheizen. Eine Brotbackform mit Backpapier auslegen.
  2. Für das Bananenbrot: Zerdrückte Bananen mit Butter, Zucker, Eier und Vanilleextrakt gut verrühren. Mehl, Natron und Salz in die Masse sieben und alles zu einem glatten Teig rühren. Walnüsse unterheben. Teig in die vorbereitete Form füllen und ca. 60 Minuten backen, bis die Oberseite goldbraun und fest ist. Abkühlen lassen.
  3. Für die Tiramisu-Creme: Sahne mit Zucker steif schlagen. Kalt stellen. Espresso-Granulat in Wasser auflösen. Nach Belieben Amaretto hinzugeben.
  4. Die Hälfte der Bananenbrotscheiben nebeneinander auf dem Boden einer flachen Auflaufform verteilen. Mit Espressomix beträufeln. Etwa ein Drittel der Tiramisu-Creme auf das Bananenbrot streichen und mit Bananenscheiben belegen. Bananenscheiben mit einem weiteren Drittel der Creme bedecken. Eine zweite Schicht Bananenbrot auf die Creme legen. Bananenbrot mit Espressomix beträufeln. Mit restlicher Creme abschließen und glatt streichen.
  5. Mindestens 3 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen. Kurz vor dem Servieren mit Kakao bestäuben.
  6. Guten Appetit!

Die gelbe krumme Frucht namens Banane ist dein absolutes Lieblingsobst? Dann halt dich fest: hier sind 28 irre Fakten über Bananen, nach denen du alles infrage stellen wirst.

Wenn du sowieso nicht genug von leckeren Rezeptideen bekommst, dann kannst du dich auch ganz einfach beim Einfach Tasty Newsletter anmelden und damit immer up to date bleiben.

Auch interessant