1. Einfach Tasty
  2. Rezepte

Gönn dir diese Königsberger Klöpschen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Sandra Keck

Kleine Königsberger Klopse in cremiger Kapernsauce mit Salzkartoffeln
Königsberger Klöpschen - der Hackbällchenklassiker im Kleinformat © Einfach Tasty

Omas Klassiker im Kleinformat

Königsberger Klopse ist ein klassisches Rezept der deutschen Küche. Traditionell wurden sie früher mit Kalbsfleisch zubereitet und galten daher als Essen für die reiche Oberschicht. Heutzutage erfreut sich das Gericht großer Beliebtheit und nahezu jeder kennt es. Aber nicht alle mögen die Hackfleischbällchen in heller Sauce aufgrund der verwendeten und polarisierenden Zutaten: Sardellen und Kapern. Für das Gericht sind sie aber unverzichtbar! Die Klöpschen werden unter anderem mit Sardellenfilets, die monatelang in Salz und Öl reifen, gewürzt. Durch die lange Reifezeit werden die Sardellen mürbe, intensiv im Geschmack und bringen ordentlich Wumms ins Fleisch. Kapern sorgen zudem für eine gewisse Säure im Gericht. Wer sich mit den beiden Exoten allerdings nicht anfreunden mag, lässt sie einfach weg. Bei Rezepten gilt: es soll jeder das Essen, was er mag!

So geht’s:

Diese Zutaten brauchst du für den deutschen Klassiker Königsberger Klopse:

Und so einfach sind die Klöpschen zubereitet:

  1. Für die Klöpschen: Hackfleisch, Eier, Zwiebeln, Sardellen, Kapern, Senf, Salz, Pfeffer und Petersilie (optional) in eine Schüssel geben. Brötchen (vom Vortag) in etwas kalter Milch einweichen, ausdrücken und ebenfalls in die Schüssel geben. Mit den Händen gründlich verkneten. Aus der Hackmasse ca. 24 gleich große Mini-Bällchen formen.
  2. Für den Sud: Alle Zutaten in einen großen Topf geben und 5 Minuten köcheln lassen. Zwiebeln und Gewürze herausnehmen. Klöpschen vorsichtig in den Sud geben und 12 Minuten bei geringer Hitze gar ziehen lassen. Klöpschen vom Sud trennen und beiseite stellen.
  3. Für die Sauce: In einem Topf Butter schmelzen. Mehl hinzugeben und gründlich mit dem Schneebesen verrühren, bis eine glatte Masse entsteht. Ca. 2 Minuten bei schwacher Hitze anbraten. Sud portionsweise hinzugeben und immer wieder gründlich rühren, damit keine Klümpchen entstehen. Sahne hinzugeben und mit Zitronensaft, Zucker und Kapern abschmecken. Weitere 5 Minuten köcheln lassen. Klöpschen in die Sauce geben und erwärmen.
  4. Königsberger Klöpschen klassisch mit Salzkartoffeln servieren.
  5. Schmecken lassen!

Auf den Geschmack von „typisch deutschen“ Gerichten gekommen oder stehst du nur auf Mini? Kein Problem, dieses Rezept für Mini-Jägerschnitzel-Pasta kann beides. Du wirst es bestimmt lieben!
Du bist immer auf der Suche nach neuen und leckeren Rezeptideen? Dann melde dich doch ganz einfach und schnell beim Einfach Tasty Newsletter an und lass dich von uns inspirieren.

Auch interessant