1. Einfach Tasty
  2. Rezepte

Schnell, schneller, One-Pot-Pilz-Pasta

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Sandra Keck

Schale gefüllt mit einem cremigen Pastagericht mit Pilzen
So einfach und sooo gut: Cremige One-Pot-Pilz-Pasta © Einfach Tasty

Für alle, die gutes Essen lieben, aber nicht auf aufwendige Rezepte stehen

Diese One-Pot-Pilz-Pasta ist das perfekte Feierabend-Soulfood. Du brauchst nur wenige Zutaten und einen Topf – das war’s! Und das Beste: Die Pasta lässt sich super aus einer Bowl auf der Couch essen. Ganz entspannt und super easy!

So geht‘s:

Diese Zutaten brauchst du für die super leckere One-Pot-Pilz-Pasta:

Die Zubereitung der One-Pot-Pilz-Pasta ist mega einfach:

  1. Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Champignons putzen und klein schneiden.
  2. In einer tiefen Pfanne oder einem Topf Butter heiß werden lassen. Zwiebel mit Zucker darin karamellisieren. Mit Weißwein und Worcestershire Sauce ablöschen. Für 8 -10 Minuten einköcheln lassen.
  3. Knoblauch und Champignons zugeben und mitbraten.
  4. Gemüsebrühe und Pasta zugeben und weitere 6 Minuten kochen lassen. Gelegentlich umrühren.
  5. Sahne und Gewürze unterrühren und weiterkochen, bis die Pasta al dente ist.
  6. Bergkäse unterrühren und schmelzen lassen.
  7. Mit Petersilie bestreuen.
  8. Reinhauen!

Probier‘s doch mal vegan

Diese leckere One-Pot-Pilz-Pasta lässt sich mit nur wenigen Handgriffen in ein veganes Gericht verwandeln. Dafür ersetzt du alle Milchprodukte durch eine passende vegane Alternative, wie zum Beispiel Schlagsahne gegen eine vegane Sahne aus Hafer oder Soja. Wenn du noch mehr Lust auf vegane Pastagerichte hast, dann probiere doch mal diese leckere vegane Vodka Pasta.

Und wenn du sowieso nicht genug von leckeren Rezeptideen bekommst, dann kannst du dich auch ganz einfach bei unserem Newsletter anmelden und damit immer up to date mit Einfach Tasty bleiben.

Auch interessant