1. Einfach Tasty
  2. Rezepte

Glaub mir, DIESEN Double Chocolate Cheesecake musst du probieren

Erstellt:

Von: Sandra Keck

Ein Stück Double Chocolate Cheesecake auf einem Teller.
Diesen Double Chocolate Cheesecake wirst du lieben. © Einfach Tasty

POV: Kann ich mehr Schokolade haben? Einfach Tasty: Ja.

Alle wollen immer nur ein bisschen Schokolade. Diät hier, Low Carb da. Aber warum, wenn mehr einfach besser schmeckt? Genau deshalb haben wir eine große Portion feinster Zartbitterschokolade in und AUF unseren Double Chocolate Cheesecake gepackt. Der Cheesecake kommt ursprünglich aus den USA und unterscheidet sich zum deutschen Käsekuchen vor allem in Boden, Füllung und der Backart. Ein amerikanischer Cheesecake hat einen Keksboden, besteht immer aus Frischkäse und Sahne (oder Sour Cream) und das Wichtigste: Er wird im Wasserbad gebacken. Warum und wieso kannst du ganz unten in Artikel nachlesen. Viel Spaß beim Ausprobieren.

So geht‘s:

Diese Zutaten brauchst du:

Und so schnell hast du den cremigen Cheesecake zubereitet:

  1. Backofen auf 165 °C vorheizen.
  2. Für den Boden: Schokokekse in einer Küchenmaschine fein zermahlen. Mit geschmolzener Butter zu einem Teig vermengen. Teig auf den Boden einer gefetteten Springform drücken und beiseite stellen.
  3. Für den Cheesecake: Frischkäse, Schmand, Zucker, Backkakao, Schlagsahne, Salz und Vanillepaste miteinander verrühren. Geschmolzene Schokolade dazugeben und zum Schluss die Eier untermischen.
  4. Die Springform mit Alufolie abdichten. Dazu Alufolie an der Außenwand der Springform hochschlagen und fest andrücken.
  5. Frischkäsemasse auf den Boden in die Springform geben.
  6. Ein tiefes Backblech oder eine große Auflaufform etwa 2 cm hoch mit heißem Wasser füllen. Springform in das Wasser stellen. Im vorgeheizten Backofen auf der untersten Schiene ca. 70 Minuten backen (Tipp: der Teig sollte kaum noch wackelt, wenn du vorsichtig an der Form rüttelst).
  7. Mindestens 5 Stunden im Kühlschrank kaltstellen.
  8. Für die Ganache: Zartbitterschokolade mit heißer Schlagsahne übergießen und zu einer Ganache verrühren. Ganache über den abgekühlten Cheesecake geben.
  9. Reinhauen!
Cremiger Double Chocolate Cheesecake, aus dem ein Stück herausgehoben wird.
Lässt die Herzen der Schokoholics höher schlagen: Double Chocolate Cheesecake. © Einfach Tasty

Backen im Wasserbad: alles nur heiße Luft?

Ein klassischer amerikanischer Cheesecake (egal ob Double Chocolate oder Blueberry) wird im Wasserbad gebacken. Nur so wird der Cheesecake herrlich cremig und sooo lecker. Außerdem verhindert der Wasserdampf, dass die Oberfläche des Kuchens Risse bekommt und stattdessen gleichmäßig glatt ist.
Wer sich den Aufwand mit der Alufolie sparen möchte, kann den Cheesecake auch über und nicht im Wasserbad backen. Dafür füllt man eine Auflaufform mit Wasser und schiebt diese eine Etage unter den Cheesecake in den Ofen. Klappt ebenfalls wunderbar. 
Und wenn du sowieso nicht genug von leckeren Rezeptideen bekommst, dann kannst du dich auch ganz einfach beim Einfach Tasty Newsletter anmelden und damit immer up to date bleiben.

Auch interessant