1. Einfach Tasty
  2. Rezepte

Wie beim Griechen: Gyros überbacken in Metaxasauce

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Sandra Keck

Eine Portion Gyros mit viel Käse überbacken auf einem blauen Teller
Überbackenes Gyros in Metaxasauce ist ein Klassiker der griechischen Küche © Einfach Tasty

Leckeres Gyros geht einfacher als du denkst.

Du bist Stammgast in deiner Lieblings-Taverne um die Ecke und hast eine Schwäche für die griechische Küche? Wir auch! Mit unserem Rezept gelingt dir der Klassiker Gyros im Handumdrehen.

So geht‘s:

Für diesen leckeren Gyros-Auflauf benötigst du folgende Zutaten:

Und so bereitest du überbackenes Gyros in Metaxasauce zu:

  1. Backofen auf 200 °C vorheizen.
  2. Für das Gyros: Schweinegeschnetzeltes mit Gyrosgewürz und Olivenöl gut vermengen und ca. 30 Min. marinieren. Anschließend in einer Pfanne portionsweise anbraten und in eine Auflaufform geben.
  3. Für die Metaxasauce: In einer Pfanne Speiseöl heiß werden lassen. Zwiebel, Knoblauch, Paprika und Champignons darin anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Tomatenmark zugeben und kurz mitbraten. Mit Sahne ablöschen. Sauerrahm und Metaxa unterrühren und kurz aufkochen lassen.
  4. Metaxasauce über das Gyros in die Auflaufform geben. Mit Gratinkäse bestreuen.
  5. Für ca. 20 Minuten goldbraun backen, bis der Käse geschmolzen ist.
  6. Reinhauen!

Nochmal?

Du liebst Käse genauso sehr wie wir und bist der Meinung, dass alles besser wird, wenn man es mit dem leckeren Gold gratiniert? Dann probiere doch mal diesen Lachs-Spinat-Kartoffel-Auflauf oder diesen super cheesy Hackfleisch-Rigatoni-Auflauf.

Und wenn du sowieso nicht genug von leckeren Rezeptideen bekommst, dann kannst du dich auch ganz einfach beim Einfach Tasty Newsletter anmelden und damit immer up to date bleiben.

Auch interessant